Massen und Mengen

ProVI bietet sowohl eine Massenberechnung aus Prismen (REB 22.013 bzw. GAEB-VB 22.114) als auch aus Querprofilen (REB 21.013 bzw. 21.003). Hierfür greift das Programm für den Bestand auf die Daten des digitalen Geländemodells bzw. auf Querprofildaten im Format DA 66 zurück. Für die Kalkulation des Projektes werden die Massen aus der Planung der Trasse gemäß REB 21.013 bzw. 21.003 ermittelt.

Zudem können Flächen, Längen und Stückzahlen aller in der Trasse definierten Objekte (z.B. Böschungsflächen, Schienenlängen, Anzahl der Leitpfosten) berechnet werden.

Die Mengenermittlung kann über eine cpixml-Schnittstelle exportiert werden

(z.B für iTWO oder Ceapoint Desite).

Wir beraten Sie gerne...

Kontakt