Die ProVI Highlights

auf der #INTERGEODIGITAL 2020

BIM für den Verkehrswegebau

Wie ProVI in der Bauausführung funktioniert, erfahren Sie auf dem Vortrag von Christoph Kellner von der STRABAG AG am 15. Oktober von 10:30-11:00 Uhr.

Wir bringen mit unserer Softwarelösung Schwung in den Gesamtablauf Ihres Bauprojektes. Denn ProVI schafft Datendurchgängigkeit über das ganze Projekt hinweg. Die Phasen Vermessung, Planung und Bauausführung werden durch ein Datenmodell miteinander vernetzt. Schließlich werden mit dem 3D Model auch 4D und 5D Planungen möglich, die die Faktoren „Zeit“ und „Kosten“ berücksichtigen. Am Besten, Sie lassen sich diesen einzigartigen Ansatz von ProVI direkt bei uns am virtuellen Stand erklären.

Infrastrukturplanung trifft auf Hochbau

Wie das in der Praxis aussieht, erfahren Sie bei der Produktpräsentation mit Jonas Drabiniok am 13. Oktober um 10 Uhr und 13:30 Uhr und am 14. Oktober um 10 Uhr (englisch) und 13:30 Uhr.

Wir zeigen Ihnen, warum nur ProVI ohne Informationsverluste die Daten aus der Infrastrukturplanung mit den Daten des Hochbaus verknüpfen kann. Wir verstehen es, die Parametrik Schiene mit der Parametrik Hochbau zu einem schlanken, leistungsfähigen Datenmodell zu verbinden.

ProVI 6.2 – Neueste Ergänzungen unserer Infrastruktursoftware

Lernen Sie die neuen Features von ProVI 6.2 kennen und stellen Sie anschließend Ihre Fragen an unseren Leiter Softwareentwicklung, Matthias Frei, täglich ab 17 Uhr.

Wir haben unsere BIM Funktionalitäten vor allem bei der Bahnsteigplanung und den 3D-Weichen sukzessive ausgebaut, um so die 3D Planungsmethodik noch besser zu unterstützen. Auch die Bereiche Kanal und Leitung, Massenberechnung, Bauteilausgabe und Oberleitung profitieren durch neue Features in ProVI 6.2.

In 30 Minuten zum ProVI-Profi

Planen Sie live mit ProVI. Unser Spezialist Stephan Tabertshofer zeigt Ihnen am 15.Oktober wie es geht: 10 Uhr „Hands-on Trassierung Schiene“, 14 Uhr „Hands-on Trassierung Straße“.

Ein Angebot, das nur durch die digitale Durchführung der Messe möglich wird, sind die beiden Hands-on Sessions am Donnerstag, 15. Oktober 2020. Hier können Sie live die Software testen und sich selbst davon überzeugen, wie weit Sie in nur 30 Minuten mit Ihrem Modell gekommen sind. Unser ProVI-Experte zeigt Ihnen schrittweise, wie eine Planung von der Achse bis zum 3D-Trassenkörper mit ProVI aussieht. Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich an und erhalten Sie von uns für diese Hands-on Sessions einen kostenlosen Testzugang über Ihren Browser. Der Testzugang ist nur für die Dauer der jeweiligen Session gültig. Wir senden Ihnen den Link kurz vor der Session per E-Mail zu.