Koordinatentransformation

In ProVI können alle Dateien, die Koordinaten enthalten (z.B. Punkte, Linien, Kataster/Grunderwerb, Achse, Kanal) sowie Zeichnungen zwischen verschiedenen Koordinatensystemen transformiert werden. Hierbei gibt es folgende Möglichkeiten: 

  • Die ProVI-Transformation ermöglicht das Schieben, Drehen und Skalieren.
  • Die Caplan-Variante bietet häufig vorkommende Transformationen nach der 7-Parameter-Methode als auch mit NTv2-Dateien z.B. für den Übergang von Gauß-Krüger nach UTM. Mit dem Geodäsie-Modul (Caplan) können weitere Systeme definiert werden. Außerdem können damit auch Parametersätze durch Passpunkttransformation erzeugt werden.
  • Sofern Sie das Programm GNTRANS der Firma Geo++ lizenziert haben, können Sie mit der GNTRANS-Transformation zwischen Gauß-Krüger-Landeskoordinaten und dem Bahnsystem DB-REF umrechnen.
  • Falls Sie Autodesk Map oder Civil3D installiert haben, kann ProVI zusätzlich die dort angebotenen Transformationen anwenden.

ALKIS-Import

Beim Import von ALKIS-Daten in unsere Software können Sie die Flurstückskoordinaten aus dem UTM-System gleich in das Koordinatensystem für Ihre Planung umrechnen lassen.

Google Earth Export

Exportieren Sie beliebige CAD-Zeichnungen nach Google Earth um Ihre Planung im Kontext der Umgebung zu betrachten. Dabei werden alle Koordinaten automatisch in das von Google Earth verwendete System WGS84 transformiert.

Wir beraten Sie gerne...

Kontakt