ProVI stellt sich neu auf

2018 wurden die Entwicklung und der Vertrieb der Software ProVI in einer eigenen Gesellschaft, der ProVI GmbH, ausgegründet. Damit wird das seit mehr als dreißig Jahren von der OBERMEYER Planen + Beraten GmbH entwickelte Programmsystem für die Verkehrs- und Infrastrukturplanung nun unabhängig fortgeschrieben. Mit diesem Schritt soll sichergestellt werden, dass ProVI in Zukunft flexibler auf die steigenden Anforderungen der Digitalisierung und des Projektgeschäfts reagieren und damit noch besser auf die Wünsche seiner Kunden eingehen kann.

Ziel des Unternehmens ist es weiterhin, das technologisch beste Werkzeug für die Verkehrs- und Infrastrukturplanung zu entwickeln - getreu dem Motto „von Ingenieuren für Ingenieure“. Neben der Weiterentwicklung der Software setzt ProVI dabei insbesondere auf exzellenten Service und Support.

Die Leitung des ProVI-Teams hat seit Dezember 2018 Christian Frank übernommen. Herr Frank kann auf eine erfolgreiche Karriere in der CAD-Softwarebranche zurückblicken. Für die Zukunft  von ProVI hat er die Segel auf Wachstumskurs gesetzt: „ProVI besitzt großes Potenzial, den deutschsprachigen Markt weiter zu erobern und seine Marktanteile auszubauen. Was gibt es Großartigeres, als mit einem fachlich kompetenten und hochmotivierten Team daran zu arbeiten, den Planungsalltag für die Nutzer unserer Software so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten.“

Dabei ist ProVI auch auf der Suche nach neuen Mitarbeitern in fast allen Bereichen: Support, Vertrieb und Entwicklung. ProVI setzt auch hier auf Wachstum und will die Zahl der Mitarbeiter deutlich aufstocken, um so den Anforderungen des Markts und der Nachfrage der Kunden nach Dienstleistungen auch zukünftig in gleichbleibend hoher Qualität nachzukommen. Dabei sollen Services und Erreichbarkeit für die Kunden weiter ausgebaut werden.

Im Sommer dieses Jahres wird die neue Programmversion der Software erscheinen, bei der selbstverständlich BIM im Fokus der Entwicklung stehen wird. Damit wird ProVI erneut unter Beweis stellen, dass das Programmsystem zu den führenden Softwarelösungen in der Tiefbauplanung gehört. Schließlich war ProVI vor nun schon fast 25 Jahren gemeinsam mit weiteren internationalen Ingenieurbüros und Softwareherstellern Gründungsmitglied des buildingSMART e.V. (damals IAI e.V.), dem Erfinder des BIM-Gedankens.

Übrigens: ProVI ist gleich zweifach neu gestartet! Mit neuem Logo und neuer Adresse. Sie finden uns jetzt in unseren neuen Büroräumen in der Garmischer Straße in  München und auch unsere Mail-Adressen haben sich geändert. Zentral erreichen Sie uns unter kontakt@provi-cad.de. Telefonisch können Sie die KollegInnen von ProVI weiterhin unter den bekannten Telefonnummern kontaktieren.