ProVI lädt zum digitalen Messe-Event

06. August 2021

ProVI.digital – Das online Symposium für die BIM-Verkehrswegeplanung

Der Münchner Anbieter für Trassierungssoftware ProVI veranstaltet am 30. September von 13 bis 18 Uhr ein digitales Symposium zum Thema BIM-Verkehrswegeplanung. Damit bietet das Unternehmen zum ersten Mal ein komplett virtuelles Event und damit einem breiten Fachpublikum die Möglichkeit zum Austausch, Netzwerken und Informieren. Auf der Agenda stehen neben Vorträgen zum „What´s New“ und der digitalen Verkehrswegeplanung auch Anwenderberichte von mit ProVI realisierten Projekten und der Austausch mit Branchenexperten sowie den Entwicklern des Unternehmens.

Eröffnet wird die ProVI.digital von Geschäftsführer Christian Frank am 30. September um 13 Uhr in der ProVI.digital LIVE CONFERENCE, bevor die Software-Entwickler Matthias Frei und Bernd Heusing die Produktneuheiten der aktuellen Version ProVI 6.3 vorstellen. Anschließend informiert Software-Entwickler Daniel Sulug über das Vermessungsmodul Caplan, das auch im Modul ProVI Geodäsie enthalten ist.

Die Pause bietet Gelegenheit, sich auf der digitalen Messeplattform umzuschauen. In der ProVI.digital NETWORKING AREA können Besucher das ProVI-Team, Branchenexperten und Anwender treffen, sich austauschen, Erfahrungen teilen und neue Kontakte knüpfen. Der Bereich ProVI.digital DIREKT gibt Interessenten Gelegenheit, ihre Fragen im persönlichen Videochat an die ProVI-Expertinnen und Experten zu stellen. Im digitalen Ausstellungsraum ProVI.digital WISSEN finden Besucher Produkthighlights, Demos und News zu den ProVI.digital-Themen.

Nach der Pause kommen ab 15.30 Uhr Anwender zu Wort und erklären, wie Sie die BIM-Lösung bei der Realisierung ihrer Bauvorhaben einsetzen. So stellt unter anderem Mathias Rösch von der DB Engineering & Consulting die Entwicklungskooperation zum Modul ProVI LST vor, das Anfang des Jahres 2022 auf den Markt kommt.

Abschließend sind alle Teilnehmer eingeladen, den Messe-Tag in der ProVI.digital NETWORKING AREA ausklingen zu lassen.

„Wir freuen uns, auf unserem online Symposium Interessierte, Anwender und Branchenexperten digital begrüßen zu dürfen. Der Austausch ist uns sehr wichtig und wir sind froh, mit der ProVI.digital eine Plattform dafür bieten zu können“, so Geschäftsführer Christian Frank.

ProVI.digital21

Newsletter
abonnieren

Jetzt Newsletter abonnieren

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
AGB   Datenschutz   Impressum
Cookie-EinstellungenCookies akzeptieren